fuck the world for me

Marlon

Name: Marlon Kiel
Alter: 17

*~*

"Ich bin Marlon, 17 und wäre eigentlich ziemlich uninteressant, wenn meinen Alter nicht nen Haufen Schotter hätte. Er ist Anwalt. Nicht irgendeiner - nee. Er ist Henning Kiel. Meine Mutter, Eva, wäre unspektakulär, wäre sie nicht seine Frau. Warum das so ist, konnte ich nie ergründen.
Viel Geld ist ein Fluch, sage ich euch. Alle wollen sie dich - oder besser gesagt, dein Geld. Die ganzen Schnepfen in der Schule. Ich kann sie nicht mehr sehen!!!
Eigentlich gibt es nur einen, dem ich bedingungslos vertraue und das ist mein Zwillingsbruder. Tim ist cool. Wir spielen Gitarre. Alle beide. Unser kleiner Bruder wird mal cool. Und der Stammhalter ist ein Riesenarschloch, ganz wie der Vater. Darf man sowas sagen? Ich darf das sagen.
Wegen ihm hab ich meine ganze beschissene Kindheit öffentlich gelebt - ständig lauerten Journalisten vor unserer Bude in Grünwald - weil er ernsthaft versucht hat, irgendwelche perserven Kinderficker vorm Knast zu bewahren. Krank...total krank. Ich hab es nie verstanden.
Phillipp, unser Stammhalter, studiert Jura - so wie mein Erzeuger. Der findet das natürlich super. Ich studier Musik oder Kunst oder irgendwas, was den Alten richtig fertigmacht. Ich glaube, Mum wünscht sich das heimlich auch. Mum ist in Ordnung. Sie wäre sogar ein toller Mensch, hätte sie ihn nicht geheiratet. Der große Henning Kiel - immer am Start, wenn es darum ging, Mördern den Hals zu retten - niemals da, wenn seine Kinder weinten. Bah.
Das war's. Mehr gibt es nicht zu erzählen - ich sagte ja, mein Leben wäre unglaublich langweilig für Andere, hieße mein Vater nicht blöderweise Henning Kiel."


Hauptpersonen

Marlon
Pepe

Abwärts

Prolog
Kapitel 1

Stammblog

Design
Bittersweet

Gratis bloggen bei
myblog.de